Compound-Entwicklung 4.0

Ob im Automobilbau, bei hochwertigen Konsumgütern oder anderen Hightech-Anwendungen: Wo immer Kunststoffe zuverlässig höchste und äußerst präzise technische Anforderungen erfüllen müssen, sind Sie als Hersteller, Zulieferer oder Entwickler bei Exipnos an der richtigen Adresse.

Wir entwickeln und produzieren unter anderem Spezialcompounds für zahlreiche Automobil- und Konsumgüterhersteller und arbeiten mit namhaften Forschungseinrichtungen und führenden Maschinenbauern an neuen Technologien.

 

Ein Beispiel dafür ist die Direktcompoundier-Technologie DCIM, die 2014 mit dem Hugo-Junkers-Innovationspreis ausgezeichnet wurde und nach Überzeugung von Experten das Zeug hat, die Kunststoffindustrie "nachhaltig zu verändern" (1). Willkommen in der Zukunft des Compoundierens. Oder wie unsere Kunden es nennen: in der Compound-Entwicklung 4.0.

Kunststoffgranulate für Hightech-Anwendungen, zum Beispiel für die Automobilindustrie, made by Exipnos, Merseburg, Germany.
Hightech-Kunststoffe, designt nach Kundenwunsch, sind die Spezialität von Exipnos. Foto: © Exipnos

(1) Prof. Jörg Hacker, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung, 5.1.2015

Entwicklungsziel: Punktlandungen im Farbraum

Mit dem Forschungsprojekt MICRO-COLOR möchte die Merseburger Exipnos GmbH in bislang unerforschte Sphären der Farbgebung von Kunststoffen vorstoßen ...weiterlesen >

Forschungsprojekt "MICRO-COLOR": Innovation made by Exipnos

"Wir machen unser Kerngeschäft überflüssig"

Der Beirat für Wirtschaftsförderung Merseburg zu Gast bei Exipnos. © Exipnos.

Das berichtete Exipnos-Gründer Peter Putsch (5.v.r.) den Mitgliedern des Merseburger Beirates für Wirtschaftsförderung am 6. April bei einem Firmenrundgang. Eine für beide Seiten fruchtbringende Begegnung... (weiterlesen)